Reisevorbereitungen

Kognitive Einschränkungen

 
 

Reservierung

 

Falls Sie eine schwere körperliche oder geistige Behinderung haben, teilen Sie uns dies bitte mindestens 48 Stunden vor Flugantritt mit.


 

Sie sollten mit einer Begleitperson reisen wenn

  • die Sicherheitsanweisungen weder durch die angewandten Kommunikationsmittel noch durch unser Personal an Sie übermittelt werden können;

    oder
  • die Sicherheitsanweisungen mit den zur Verfügung stehenden Kommunikationsmitteln nicht ausreichend und verständlich übermittelt werden können.

 

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen keinen Sitzplatz in den Notausgang-Reihen anbieten können.

 
 

Am Tag des Abflugs

 

Wenn Sie Unterstützung am Flughafen benötigen, informieren Sie uns bitte während des Check-Ins. Wir werden Ihnen unseren Meet-and-Assist-Service beim Einsteigen, Aussteigen  und einem allfälligen Transfer zu Ihrem Weiterflug anbieten.

 

Wir bieten folgende Leistungen an:

  • Bevorzugtes Boarding
  • Benutzung des an Bord verfügbaren Rollstuhls
  • Hilfe vom Sitz zum Waschraum

 

Was wir nicht anbieten können:

  • Unterstützung bei Mahlzeiten
  • Unterstützung bei Toilettengängen oder sonstigen hygienischen Anliegen
  • Medizinische Hilfe

 

Sollten Sie die oben genannten Services benötigen, empfehlen wir Ihnen, mit einem persönlichen Betreuer zu reisen.