Singapore Airlines

iThe world at your fingertips

Die Welt in Ihren Händen

Surfen Sie im Internet, tweeten Sie oder senden Sie eine Textnachricht. Auf Ihrem eigenen Mobiltelefon, Tablet oder Laptop. Dank unserer Partnerschaft mit OnAir und Panasonic können Sie sich sogar in 10.000 Meter Höhe mit der Erde verbinden. Wir bieten diesen Service bereits in einigen unserer Airbus A380 und Boeing 777-300ER. Andere werden nach und nach folgen. Ob die Connectivity Services auf Ihrem Flug verfügbar sind, erfahren Sie von der Kabinenbesatzung.


Erfahren Sie mehr über Internet an Bord
Erfahren Sie mehr über mobile Datendienste


Internet access

Internet an Bord

Wie kann ich das Internet mit WiFi nutzen?

  1. Aktivieren Sie WiFi auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop und wählen Sie das Netzwerk "OnAir" bzw. "KrisWorld"
    (unser Kabinenpersonal wird Sie informieren, welches Netzwerk auf Ihrem Flug verfügbar ist)
  2. Öffnen Sie Ihren Webbrowser, um das Login-Portal anzeigen zu lassen
  3. Wählen Sie ein Wifi-Paket und die Benutzeroptionen
  4. Legen Sie Benutzernamen und Passwort an und geben Sie Ihre Kreditkartendaten ein
  5. Nachdem die Zahlung erfolgt ist, können Sie im Netz surfen

WiFi-Pakete

Je nach Netzwerkanbieter können Sie auf Ihrem Flug zwischen volumenbasierten (beispielsweise 9,99 US-Dollar für 10 MB) oder zeitbasierten (beispielsweise 11,95 US-Dollar pro Stunde) WiFi-Paketen wählen.


Volumenbasierte Pakete können nur auf dem Flugabschnitt genutzt werden, auf dem sie gekauft wurden. Wenn Sie also beispielsweise ein volumenbasiertes Paket auf dem Flug SQ12 von Singapur nach Tokio erwerben, kann dieses auf einem etwaigen Anschlussflug von Tokio nach Los Angeles nicht verwendet werden.


Eine Zusammenfassung Ihrer WiFi-Buchung wird Ihnen per E-Mail zugesendet.


FAQ zu Internet an Bord
Companion App

Companion App

Was kann ich mit der Companion App machen?

Mit der kostenlosen SingaporeAir App für Ihr Smartphone oder Tablet erleben Sie unser Bordunterhaltungsprogramm, KrisWorld, auf eine ganz neue und einzigartige Art. Entdecken Sie unser gesamtes Unterhaltungsprogramm noch bevor Sie das Flugzeug betreten. Wählen Sie Ihre Film-, Musik- und TV-Serien-Favoriten und erstellen Sie Ihre eigene Playlist für Ihren Flug. An Bord bedienen Sie Ihren persönlichen Bildschirm bequem über das eigene Smartphone oder Tablet. 


Durch die Verbindung zwischen Ihrem Android- oder iOS-betriebenen Smartphone oder Tablet können Sie ab sofort:

 

  • die akutelle Flugkarte und -gebiet auf Ihrem eigenen, mobilen Gerät sehen
  • die aktuellen Fluginformationen auf Ihrem eigenen, mobilen Gerät abrufen
  • das gesamte Unterhaltungsprogramm im Detail, sowohl vor dem Flug als auch während dem Flug abrufen. So können Sie während Sie an Bord einen Film schauen schon entscheiden was Sie als nächstes sehen möchten!
  • Ihre Film, Musik- und TV-Serien-Favoriten auf selbsterstellten Playlists speichern, um diese an Bord bequem abzuspielen
  • Ihr mobiles Gerät als Steuerung des Bildschirms an Bord benutzen

Laden Sie sich hierzu die kostenlose SingaporAir Mobil-App aus dem Google Play Store oder dem iTunes App Store herunter, um all diese Vorzüge zu genießen.

*Die Companion App ist derzeit nur auf unseren A350-Flügen ab Düsseldorf verfügbar.

 


Text / multimedia messaging

Mobile Datendienste

Um eine Text- oder multimediale Nachricht senden zu können, muss Ihr Mobilfunkanbieter ein Roamingabkommen mit unserem Netzwerkbetreiber OnAir bzw. Panasonic/Aeromobile geschlossen haben. Führen Sie gegebenenfalls folgende Schritte durch:

  1. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Mobiltelefon nicht im Flugmodus befindet. Aktivieren Sie in den Netzwerkeinstellungen auf Ihrem Smartphone die mobile Datenübertragung und verbinden Sie sich mit dem Netzwerk "OnAir", "90115" bzw. "Aeromobile" (unser Kabinenpersonal wird Sie informieren, welches Netzwerk auf Ihrem Flug verfügbar ist)
  2. Antworten Sie auf die Begrüßungsnachricht, welche den Code enthält (Groß- und Kleinschreibung beachten)
  3. Geben Sie "+" und anschließend die Landesvorwahl und Telefonnummer ein, um eine Nachricht zu versenden
  4. Aktivieren Sie "Datenroaming", wenn Sie eine multimediale Nachricht versenden oder auf Datendienste Ihres Mobilfunkanbieters zugreifen möchten

WiFi-Pakete

Die Roaminggebühren werden von Ihrem Mobilfunkanbieter festgelegt und in Ihrer Mobiltelefonrechnung aufgeführt. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Flug über die Roaminggebühren Ihres Mobilfunkanbieters.


Exklusiv für Mobilfunkkunden von StarHub

Mobilfunkkunden von StarHub können ein unbegrenztes Datenvolumen für nur SGD 25 pro Tag erwerben.


Erfahren Sie mehr


Timer setzt sich jeden Tag um 0.00 Uhr (Singapur-Zeit, GMT +8) zurück. Angebot ist nur an Bord der Flugzeuge mit OnAir oder Aeromobile-Verbindungsdiensten verfügbar.
In-seat telephone

Im Sitz integriertes Telefon

Melden Sie sich bei Ihrem Partner, schließen Sie ein Geschäft ab oder machen Sie eine Reservierung am Reiseziel – einfach auf Knopfdruck! Mit dem im Sitz integrierten Telefon können Sie über ein weltweites Satellitennetz nahezu überall anrufen. Gespräche mit einem anderen Sitzplatz sind kostenlos.


USB ports

USB-Anschlüsse

Auf unseren Flügen mit einem Airbus A380, Airbus A330-300 oder einer Boeing 777-300 können Sie Ihr Gerät mit dem USB Media Player und Photo Viewer verbinden, um Musik abzuspielen und Fotos anzusehen.


Stromversorgung am Sitzplatz

Die Stromversorgung am Sitzplatz variiert je nach Flugzeugtyp.


FlugzeugStromversorgungReiseklasse
Airbus A380 110V AC (Universaladapter erforderlich) Alle Reiseklassen
Airbus A330-300 110V AC Alle Reiseklassen
Boeing 777-300ER 110V AC (Universaladapter erforderlich) Alle Reiseklassen
Boeing 777 (nicht alle) 110V AC (kompatibel sind zwei-und dreipolige Stecker aus Australien, Japan und den USA sowie europäische zweipolige Stecker; für andere Stecker ist ein Universaladapter erforderlich) First und Business Class
Boeing 777 (alle anderen) 15V DC (spezieller EmPower-Adapter erforderlich) First und Business Class


In-seat power supply

Aus Sicherheitsgründen werden die Passagiere gebeten, Ihren Laptop von der Stromversorgung trennen, wenn Peripheriegeräte benutzt werden.


Wir können keine ausreichende Stromversorgung für persönliche medizinische Geräte bereitstellen. Diese Geräte müssen batteriebetrieben sein.


Erfahren Sie mehr

Audio-Video Input

An Bord unserer Airbus A330-300 können Sie Ihr eigenes Abspielgerät an den Breitbildmonitor anschließen und Ihre Videos ansehen.