Singapore Airlines

This is the image description.

Buchungsbedingungen

Voraussetzungen

 
  • Das Paket Basic Singapore Stopover Holiday (Hotel + Transfers) und der Singapore Explorer Pass kann von Passagieren erworben werden, die eine Zwischenlandung in Singapur auf dem Weg zu ihrer finalen Destination machen (beispielsweise: Frankfurt – Singapur – Bali und zurück), sowie von Passagieren, die Singapur im Rahmen einer einfachen Rundreise besuchen (beispielsweise: Frankfurt - Singapur und zurück). Beide Pakete können nicht erworben werden, wenn die Reise nur ein Flugsegment ohne Rückreise erhält (beispielsweise: Frankfurt - Singapur) oder wenn die Reise ein oder mehrere Gabelflug-Segmente enthält (beispielsweise: Hin: Frankfurt - Singapur und auf dem Rückflug: Kuala Lumpur - Singapur - Frankfurt).

  • Das Paket Singapore Stopover Holiday (Hotel + Transfers + Attraktionen) kann von Passagieren erworben werden, die eine Zwischenlandung in Singapur auf dem Weg zu ihrer finalen Destination machen (beispielsweise, Sydney – Singapur – London).

  • Für weitere Paketoptionen müssen Hin- und Rückflug von/nach Singapur bei Singapore Airlines (SIA) oder SilkAir (SLK) erworben und auch von einer dieser beiden Fluggesellschaften durchgeführt werden. Die Flugnummer muss mit SQ oder MI beginnen. Sämtliche vierstelligen SQ-Flüge müssen von SilkAir und sämtliche vierstelligen MI-Flüge von Singapore Airlines durchgeführt werden.

  • Die Pakete Singapore Stopover Holiday und der Singapore Explorer Pass werden nicht in Singapur verkauft. Die Buchungen müssen auf der Internetseite singaporeair.com oder über eine Reiseagentur bzw. eine Filiale von Singapore Airlines oder SilkAir durchgeführt werden.

  • Für den Erwerb des Pakets Singapore Stopover Holiday und des Singapore Explorer Passes gelten Einschränkungen in China, Indonesien, Japan, Malaysia und Thailand. Falls Sie Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie bitte Ihre Reiseagentur oder Ihre lokale Singapore-Airlines- oder SilkAir-Filiale.

Hotel und Transport

 
  • Beim Sie das Paket Singapore Stopover Holiday erwerben, erhalten Sie eine elektronische SSH-Bestätigung. Dieses Dokuments enthält den Namen des bestätigten Hotels sowie Informationen zum Transfer.

  • Legen Sie dieses Dokument, zusammen mit Ihrer Singapore Airlines-/SilkAir-Bordkarte oder -E-Ticket, beim SIA Stopover-Holiday-Schalter im Flughafen Changi in Singapur vor (dieser befindet sich hinter dem Gepäckband 38 in der Ankunftshalle des Terminals 2 bzw. hinter dem Gepäckband 41 in der Ankunftshalle von Terminal 3). Das Schalterpersonal wird ihre Transfers zum Hotel und zurück organisieren.

  • Legen Sie das gleiche Dokument beim Check-in im Hotel vor. Wenn Sie dieses Dokuments nicht vorzeigen können, behält das Hotel sich das Recht vor, Ihre Reservierung zum angeschriebenen Preis in Rechnung zu stellen.

  • Die Transfers vom Flughafen zum Hotel werden in Bussen bzw. Kleinbussen mit Klimaanlage durchgeführt. Die Transfers vom Hotel zum Flughafen werden basierend auf Ihrer Abflugzeit durchgeführt. Ein Mitarbeiter des Stopover Holiday-Schalters wird Ihnen bei Ankunft die genaue Abholzeit für den Abreisetag mitteilen. Bitte kontaktieren Sie uns unter der Nummer +65 6732 7928 mindestens 24 Stunden davor, falls Ihre Ankunftszeit ändert. Änderungsanträge unterliegen der Sitzverfügbarkeit.

  • Ihr Gepäck muss mit einem Gepäckwagen zum Flughafen oder zum Hotel transportiert werden; es kann also vorkommen, dass Ihre Gepäckstücke nicht zum gleichen Zeitpunkt am Flughafen bzw. im Hotel eintreffen. Der kostenlose Gepäcktransport bezieht sich auf maximal zwei Standard-Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von bis zu 30 kg sowie auf ein Handgepäckstück von bis zu 7 kg, dessen Summe von Länge, Breite und Höhe nicht größer sein als 115 cm da. Wenn die Anzahl bzw. das Gewicht oder die Größe der Gepäckstücke überschritten wird, wird eine Gebühr von S$7 für jedes Gepäckstück mit Standardgröße erhoben. Für jedes Gepäckstück mit Übergröße, wie beispielsweise Kartons, Kisten, Golfausrüstungen usw. wird eine Gebühr von S$10 erhoben. Sportausrüstungen (beispielsweise Golf- oder Tauchtauchausrüstung), Surfbretter, Kanus, Fahrräder und Musikinstrumente sind nicht in den Transfer müssen zugelassen. Für diese Objekte müssen separate Transfervorkehrungen mit Aufpreis getroffen werden.

  • Die Check-in-Zeiten der Hotels variieren zwischen 12:00 Uhr mittags und 3:00 Uhr nachmittags. Die gewöhnliche Check-out-Zeit in den Hotels ist 12:00 Uhr mittags. Die Hotels behalten sich das Recht vor, die Zeit, die Sie vor bzw. nach dem offiziellen Check-in-/Check-out-Zeitpunkt auf Ihrem Zimmer verbringen, in Rechnung zu stellen. Bitte beachten Sie bei Ihrer Reservierung, ob Ihre Buchung einen früheren Ankunftszeitpunkt bzw. einen späteren Abreisezeitpunkt vorsieht.

  • Falls nicht anders angegeben, werden die Zimmer auf der Grundlage der jeweiligen Verfügbarkeit zugewiesen; dies gilt für Standardzimmer und für höhere Klassen. Die Zuweisung der Zimmer Kategorie erfolgt im alleinigen Ermessen des Hotels.

  • Bei der Buchung Ihres Pakets Singapore Stopover Holiday können Sie zusätzliche Anfragen für Doppelbetten, angrenzende Zimmer mit Durchgang, Raucher/Nichtraucherzimmer, untere/obere Etagenzimmer usw. angeben. Jedoch kann nicht garantiert werden, dass diese Anfragen berücksichtigt werden können; dies hängt von der Zimmerverfügbarkeit am Tag Ihrer Ankunft ab. Die Nichtraucherhotels sind folgende: V Hotel Lavender, Hotel Grand Pacific, Royal at Queens, Ibis Novena, Days at Zhongshan Park, Ramada at Zhongshan Park, Rendezvous Grand Hotel Singapore, und Oasia Hotel.

  • Das Paket Singapore Stopover Holiday (inklusive Attraktionen) umfasst unterschiedliche Inhalte je nachdem, ob die Buchung in Australien, Europa, Neuseeland oder in den USA getätigt wurde. Dies bezieht sich auf Flüge, die in Australien, Neuseeland, Europa oder den USA gebucht wurden, und bei denen der Abflug aus einem dieser Länder erfolgt.

  • Wenn Sie das Paket Singapore Stopover Holiday (inklusive Attraktionen) erworben haben, haben Sie Anspruch auf eine Ermäßigung von 50 % für die Á-la-Carte-Menüs ausgewählter Speiselokale in teilnehmenden Hotels. Bitte fragen Sie in Ihrem Hotel nach den ausgewählten Speiselokalen, für die diese Ermäßigung gilt. Die Ermäßigung gilt nicht an Festtagen und am Vorabend von Feiertagen. Frühstück kann gegen Aufpreis vorbestellt werden.

  • Wenn Sie das Paket Singapore Stopover Holiday (inklusive Attraktionen) oder einen Singapore Explorer Pass erworben haben, können Sie Ihre Attraktionskarte (mit einem QR-Code-Sticker) am SIA Stopover-Holiday-Schalter im Singapurer Flughafen Changi mit Ihrer Stopover-Holiday-Quittung und Ihrer Singapore Airlines-/SilkAir-Bordkarte oder -E-Ticket abholen. Sollten Sie es wünschen, Ihre Attraktionskarte an Ihr Hotel geliefert zu bekommen, wird Ihnen eine Versandgebühr von SGD 30 hierfür berechnet. Bitte legen Sie Ihre Attraktionskarte, zusammen mit Ihrer Singapore Airlines-/SilkAir-Bordkarte oder -E-Ticket und einem gültigen Lichtbildausweis in teilnehmenden Attraktionen vor, um freien Zutritt zu ausgewählten Attraktionen zu erhalten. Wenn Sie Ihre Attraktionskarte nicht bei Ihrer Ankunft in Singapur abholen möchten, und diese zu Ihrem Hotel geliefert werden soll, wird eine Gebühr von SGD30 erhoben.

Verkaufsbedingungen

 
  • Die Pakete Basic Singapore Stopover Holiday („BSSH“), Singapore Stopover Holiday („SSH“) und Singapore Explorer Pass („SGEP“) sind nur für Passagiere, die mit Singapore Airlines Limited („SIA“) und SilkAir (Singapore) Private Limited ("SLK") reisen, verfügbar; ausgenommen hiervon sind:
    • Unbegleitete Passagiere unter 18 Jahren
    • Passagiere, die Tickets mit Ermäßigungen für Reiseagenturen oder Interline-Flüge erworben haben, bzw. über Sondertarif- und Gratisflugtickets verfügen

  • Sämtliche Flüge von und nach Singapur müssen bei Singapore Airlines (SIA) oder SilkAir (SLK) erworben und auch von einer dieser beiden Fluggesellschaften durchgeführt werden.

  • Das Paket SSH ist Passagieren vorbehalten, die einen Zwischenstopp in Singapur auf der Reise zu ihrer Final Destination einlegen.
  • Die Pakete BSSH und SSH und der SGEP werden nicht in Singapur verkauft. Der SGEP wird nicht auf singaporeair.com verkauft. Für den Erwerb der Pakete BSSH oder SSH auf der Internetseite singaporeair.com gelten Einschränkungen in China, Indonesien, Japan, Malaysia und Thailand. Bitte kontaktieren Sie eine Reiseagentur oder eine Verkaufsstelle von SIA oder SLK, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

  • Passagiere, die ihre Buchung mit KrisFlyer-Meilen beglichen haben, können die Pakete BSSH oder SSH erwerben, sofern alle andere Kriterien erfüllt sind. Passagiere, die ihre Buchung mit Meilen von anderen Vielfliegerprogrammen beglichen haben, können die Pakete BSSH oder SSH nicht erwerben.

  • Für den Erwerb der Pakete BSSH oder SSH und des SGEP werden keine KrisFlyer-Meilen gutgeschrieben

  • Für die Pakete BSSH und SSH und des SGEP gilt die jeweils lokale Währung bzw. die Währung, die bei der Verkaufsstelle des Landes, von dem aus der Abflug erfolgt, ausgeschrieben ist.

  • Die Anzahl der gebuchten Zimmer darf nicht größer als die Anzahl der Passagiere sein.

  • Seit dem 7. Juli 2012 können nur Passagiere, die mit der gleichen Buchungsreferenz (PNR) reisen, die Pakete BSSH bzw. SSH buchen.

  • In einigen Hotels ist das Frühstück nicht mit inbegriffen. In diesen Fällen kann das Frühstück gegen Aufpreis zur Buchung hinzugefügt werden. Darüber hinaus muss das Frühstück für den gesamten Aufenthalt vorbestellt und vor dem Abflug nach Singapur bezahlt werden.

  • Flughafengebühren, Bearbeitungsgebühren, Visumgebühren, Verkaufsabgaben, von lokalen Behörden erhobene Ausreisegebühren, Zollabgaben, Zusatzkosten für Übergepäck, Gebühren für Portierdienste, Kosten für Versicherungen, Wäsche, Mahlzeiten, Internet sowie andere Ausgaben, die nicht ausdrücklich in der Beschreibung der Pakete BSSH oder SSH aufgelistet werden, sind nicht im Preis mit inbegriffen. Für die Nutzung von Einrichtungen einiger Hotels wie beispielsweise Wellness- oder Businesseinrichtungen usw. wird gegebenenfalls eine Nutzungsgebühr erhoben. Die Passagiere sollten dies vor der Nutzung mit dem Hotel abklären.

  • Passagiere sind allein dafür verantwortlich, gültige Reisedokumente (Pass, Visum, etc.) mit sich zu führen, die für die Einreise in Singapur, Indonesien, Malaysia und andere Destinationen erforderlich sind.

  • Falls sich der Passagier dazu entscheiden sollte, seine Reisepläne zu ändern, sollte er mindestens 72 Arbeitsstunden vor dem Zeitpunkt des Hotel-Check-ins seine Reiseagentur oder eine Filiale von SIA oder SLK benachrichtigen. Andernfalls ist SIA bzw. SLK ggf. nicht in der Lage, Vorkehrungen für die Unterkunft oder den Transfer zu treffen.

  • Für Stornierungen innerhalb von 48 Arbeitsstunden vor dem Datum des Hotel-Check-ins und/oder im Falle von No-shows wird eine Gebühr im Gegenwert des Tarifs für die erste Übernachtung in Rechnung gestellt.

Gültigkeit

 

Alle Informationen auf dieser Webseite sind korrekt zum Zeitpunkt des Aufrufen der Seite. Die angegebenen Preise und Angebote können ohne Ankündigung geändert werden.

Andere Bedingungen

 

Alle auf dieser Webseite beschriebenen Vorkehrungen für den Transport, die Unterkunft oder sonstige Dienstleistungen außer dem Lufttransport [die „Dienstleistungen“] werden von Anbietern durchgeführt, die unabhängig von Tradewinds Tours & Travel Pte Ltd („TTT“), („SIA“), („SLK“) und/oder anderen teilnehmenden Fluggesellschaften sind. SIA, SLK und die anderen teilnehmenden Fluggesellschaften führen nur den Lufttransport durch. Ihr Vertrag besteht direkt mit dem Unternehmen und ist unabhängig von SIA, SLK oder anderen teilnehmenden Partnern.


Die Dienstleistungen werden nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens ausgeführt. Jegliche Einschränkungen in den Haftungsbedingungen in Bezug auf Flugreisen (nach dem Warschauer Abkommen und dem Montrealer Übereinkommen) gelten auch für die Dienstleistungen der anderen Anbieter und Organisatoren. Weder TTT, SIA, SLK noch die teilnehmenden Fluggesellschaften bzw. Personen oder Vertreter, die ihnen angehören oder mit ihnen zusammenarbeiten, sind für Verlust, Verletzungen, Unfälle, Schäden oder Verspätungen, die während einer Reise entstehen, haftbar.


Weder TTT, SIA, SLK noch die teilnehmenden Fluggesellschaften bzw. ihre Angestellten oder Vertreter sind haftbar für Verluste oder Kosten, die durch Ursachen entstehen, die nicht in ihrer Gewalt liegen. In keinem Fall wird die Haftungssumme von TTT, SIA, SLK, den teilnehmenden Fluggesellschaften, deren Angestellten und/oder Agenten für jedwede Art von Verlust, Beschädigung, Verspätung oder Unkosten die vollen Kosten der in Anspruch genommenen Leistungen übersteigen.