Additional security measures for US-bound flights from Frankfurt

 
 

Customers travelling on flight SQ26 to New York JFK are advised that electronic devices, including and larger than a mobile phone, must be switched on at security screening to show functionality. Failure to do so will result in the device not being permitted for travel from Frankfurt.

Customers are advised to keep their device charger in their hand carriage instead of in check-in luggage.

Customers may also be subjected to random enhanced security screening at Frankfurt Airport during their transit to New York.

First posted on 8 July 2014, 2000hrs (GMT+8)

 

Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen für US-Flüge ab Frankfurt 

Fluggäste, die mit Flug SQ26 nach New York JFK reisen, werden darauf hingewiesen, dass elektronische Geräte, einschließlich Mobiltelefonen sowie größeren Geräten an den Sicherheitsschaltern eingeschaltet werden müssen, um die Funktionalität zu belegen. Andernfalls wird das Gerät nicht für die Reise von Frankfurt zugelassen.

Kunden wird geraten, das entsprechende Ladegerät im Handgepäck mitzuführen, statt es im aufgegebenen Gepäck aufzubewahren.

Fluggäste, die sich in Frankfurt im Transit nach New York befinden, müssen mit stichprobenartigen Sicherheitskontrollen am Flughafen Frankfurt rechnen.

Zuerst veröffentlicht am 8. Juli 2014, 20:00 Uhr (GMT +8)